A & G Belting Systems sas
di Aprovitola Enzo e C.

Pandora - Elemente mit Anh pandora ele httssgry. anello pandoramente

Anh
pandora elemente

パンドラユダヤ人
パンドラエレメンツ
pandora origineel
bracelet pandora agus charms
pandora nedlasting

National Restaurant Association - 11 questions about music licensing

Skip to navigation Skip to content

Manage My Restaurant

Share:
Tweet Email Print

11 questions about music licensing

Music is one of the most important elements in establishing the mood in your restaurant, but under law, you must make sure you have the necessary licensing to comply with copyright statutes before playing it. Performing rights organizations (“PROs”), such as BMI, ASCAP and SESAC, act as intermediaries between restaurants and songwriters to protect intellectual property and make licensing more cost-effective and convenient. Restaurants pay a fee to the PROs for a blanket license that grants permission to use all of the music each organization represents, and they, in turn, distribute the fees, less operating expenses, to their affiliated songwriters, publishers and composers as royalties.

Here are answers to frequently asked questions about music licensing:

If I pay a licensing fee to BMI, do I have to pay one to ASCAP as well?
It depends. Determining which PRO plays what music can be very difficult for restaurant owners and operators. All PROs have searchable databases on their respective websites, but all also include disclaimers stating the information may not be accurate and will not protect you from claims of infringement. As it stands today, if you play music licensed by a PRO you do not have a license from, you can be held liable for copyright infringement.

What are the exemptions for radio and TV?
Federal copyright law, Section 110 (5)(B), exempts restaurants that play music transmitted via radio, TV and cable and satellite sources if they don’t charge to hear the music. Music played by other means, such as live bands, CDs, etc., aren’t covered by the exemption.

The exemption applies to establishments smaller than 3,750 gross square feet in their premises. It also applies to those with 3,750 square feet or more of gross square footage if the operation has no more than four televisions. “Gross square footage” includes all interior and exterior space used to serve customers, including kitchen space, bathroom and storage space, but excludes the parking lot (unless used for something other than parking).

Any foodservice or drinking establishment that is 3,750 square feet or larger, must secure public performance rights for TVs or radios if any of the following conditions apply:

For TV, if the business is using any of the following:

  1. more than four TVs; or
  2. more than one TV in any one room; or
  3. if any of the TVs used has a diagonal screen size greater than 55 inches; or
  4. if any audio portion of the audiovisual performance is communicated by means of more than six loudspeakers, or four loudspeakers in any one room or adjoining outdoor space; or
  5. if there is any cover charge.

For radio, if the business is using any of the following:

  1. more than six loudspeakers; or
  2. more than four loudspeakers in any one room or adjoining outdoor space; or
  3. if there is any cover charge; or 
  4. music on hold.

If I offer only live music once a month, do I need to pay licensing fees?
While the exemption in the statute doesn’t specifically address this question, the answer is likely “yes.” Generally, the exemption doesn’t apply to exclusions and situations not covered in the exclusionary language.

I use Pandora for music. Do I have to pay a fee?
Pandora’s “terms of use” specifically prohibit businesses from streaming music without setting up and complying with the terms of a paid DMX/Pandora business account. If a bar or restaurant has a business account with Pandora or SiriusXM and the music is used only for background, the establishment does not allow dancing to the music, or charge a cover fee to enter, then the provider of the music such as Pandora or SiriusXM, should be paying the public performance fees to BMI, ASCAP and SESAC. Should the business have any additional music, live bands, DJs, or Karaoke, they need to license with the PROs directly for those uses.

BMI is threatening to sue me. What can I do?
If you’re playing licensable music, it’s a better business decision to license than not to. While some business owners may avoid paying licensing fees for a while, it can be much more expensive than the cost of a music license in the long run. Federal penalties for using music without permission, which are set forth by the judge presiding over the litigation and not the PRO, can be high, with each musical composition used without authorization entitling copyright owners to damages between $750 to $30,000, or more if the infringement is found to be willful.

Do PROs share customer lists? If I pay one, will the others know and bill me?
No. PROs, like most other businesses, do not share customer lists with each other. They do, however, contact thousands of businesses every day, so it’s likely they will contact you to license if you’re playing music.

What size businesses are exempt from paying fees?
The exemption applies only to radio and TV. All other music uses should be licensed despite the size of the establishment. For specific details on exemptions for radio and TV use only, see the second question above.

My small restaurant with no seating has a television for employees only. Am I exempt?
Licensing obligations apply only if the communication of the music is “intended to be received by the general public.”

If only your employees hear the music, the transmission isn’t intended to be heard by your customers or the “general public.” If customers can hear the music when they pick up their take-out orders, ASCAP, BMI and or SESAC could argue that the “general public” receives the transmission as well as staff and that licensing obligations apply.

In general however, if your restaurant is less than 3,750 square feet and you have only one TV with a screen size smaller than 55 inches, you’re probably exempt if you meet all other criteria. Please review the specific details on the radio and TV exemption above before deciding not to license.

I don’t understand the rules about number of seats and exemptions.
The square footage of an establishment and not the number of seats is what determines the radio and TV exemption under Section 110 (5)(B) of the federal Copyright Act. Total occupancy, however, may be a factor in determining the license fee for all other uses of music.

If I use my own iPod and have paid to buy the music, do I need to pay licensing fees as well?
Yes. Under the Copyright Act, exemptions apply only to radio and TV. Purchasing music allows you only to listen to it privately. Once you play music from your iPod or other device in a business, it’s a public performance and must be licensed.

I play only a few albums from the 1950s. Do I still have to pay?
Unless the music on the albums is in the public domain and not protected any longer by copyright law, you need a license. All three of the PROs have searchable online databases of the music they represent; it would be best to start there or contact them for assistance.

▲ Back to Top



Singlehäuser und Modulhäuser. Anbieter in Europa.

Bei den vielerorts hohen Mieten drängt sich der Gedanke des “Kaufens statt Mietens” geradezu auf. Minihäuser und Wohnmodule sind eine erschwingliche und umweltverträgliche Möglichkeit, sich eigenen günstigen Wohnraum zu schaffen. Die Wohnfläche von Minihäusern und kleinen Modulhäusern wird zudem viel eher dem Bedarf der wachsenden Zahl von Alleinstehenden, Alleinerziehenden oder Paaren ohne Kinder gerecht, als die bisher üblichen Einfamilienhäuser mit 100 qm aufwärts. Folglich werden Objekte in mit Wohnflächen zwischen 40 und 80 qm häufig auch mit dem Begriff “Singlehaus“ beworben.
Was ganz nach einer modernen Erfindung klingt, war in ländlichen Gebieten schon seit alters her als Austragshaus, Korbhaus oder Ausgedinge(-Haus) bekannt, in das sich Altbauern nach der Übergabe des Hofes an die Erben auf ihr sprichwörtliches Altenteil zurückzogen. Ein “übersichtlicheres” Wohnen erspart aber auch heute unnötige Arbeit (sowohl was Hausarbeit, als auch die Arbeit zur Zahlung der Kreditraten angeht), ist günstiger im Unterhalt und aufgrund des kleineren “Fußabdrucks” besser für die Umwelt.

Hier auf dieser Seite finden Sie eine Liste von Anbietern, bei denen Sie ein Singlehaus ganz nach Ihrem Geschmack kaufen können. Die vorgestellten Häuser haben alle eine Gesamt-Nettogrundrissfläche unter 100 qm und sind demnach besonders für Singles und Paare, aber auch für Kleinfamilien geeignet.


Auch wenn wir eine Vorauswahl treffen, stellt diese Liste keine Anbieterempfehlung dar, sondern soll einen Eindruck von den verschiedenen Angeboten in der Kategorie „Minihaus, Kleinhaus, Singlehaus und Kleingartenhaus“ vermitteln und Ihnen die Kontaktaufnahme mit entsprechenden Anbietern erleichtern. Die Ansprüche unserer Leser sind sehr unterschiedlich, was Preis, Qualität und Baubiologie/Ökologie betrifft. Bitte prüfen Sie die für Sie in Frage kommenden Anbieter daher selbst auf Herz und Nieren…
Wenn Sie kein vollausgestattetes Singlehaus, sondern ein Gartenstudio suchen, also einen Raum, in dem Sie ungestört zuhause arbeiten können, der eine Büroeinrichtung, aber weder Küche noch Bad beinhalten sollte, dann schauen Sie bitte in unsere Liste der Anbieter von Gartenstudios und Garden Offices.

Deutschland

Bild Rolling Tiny House
Rolling Tiny House, bundesweites Vertriebsnetz im Aufbau - Ein voll ausgestattetes Wohnhaus auf 7,8 m, mit Einbauküche, Duschbad, Schlafloft, Essbereich, Sofaecke, Schreibtisch, Stauraum und Fußbodenheizung. Umfangreiche Sonderausstattung ist online wählbar.
Grundstücke, Finanzierung, Versicherung und Betreuung über bundesweite Servicepartner. Serienmäßige Statik für einen Bauantrag zum Dauerwohnen.
Bild Tiny House Wöhltjen
Konzept Tischlerei Wöhltjen, Niedersachsen - In Uphusen unweit von Bremen hat sich Stephan Wöhltjen auf den Innenausbau mit maßgefertigten Möbeln spezialisiert. Sein Know-how prädestiniert ihn und sein Team geradezu Tiny Houses mit einer ansprechenden, passgenauen und raumsparenden Innenausstattung zu entwickeln, die ganz auf die Bedürfnisse des jeweiligen Kunden zugeschnitten ist.
Bild Meyers Tiny House
Meyers Tiny House, Sachsen-Anhalt - "Wir lieben, was wir tun", so das Motto von Thomas Meyer und seinem Team. Am Standort in Seehausen - auf halber Strecke zwischen Berlin und Lüneburg - werden Tiny Houses gefertigt, die sich durch Langlebigkeit, Qualität und Funktionalität auszeichnen sollen. Die Preise beginnen bei 36.500 Euro (Ausbauhaus) bzw. bei 46.000 Euro und gehen bis 70.000 Euro (je nach Ausstattung).
Bild Tiny House mit Strassenverkehrszulassung
Koersmann, Niedersachsen - In Bad Bentheim an der holländischen Grenze nahe Enschede werden Tiny Houses zwischen 5 m und 8,4 m Gesamtlänge individuell nach Kundenwünschen gefertigt. Jedes Haus soll ein besonderes Modell werden. Verschiedene Dachformen schmücken die Tinys. Das Grundrahmenhaus zum weiteren Ausbau geht ab 10.000 Euro los, bezugsfertig die einfachste und kleinste Variante ab 35.000 Euro.
Bild Tiny House mit Strassenverkehrszulassung
Tischlerei Bock, Nordhessen - In der kleinen Tischlerei im hessischen Bad Wildungen entstehen Tiny Houses mit einer Wohnfläche von 8 qm. Die Verwendung von natürlichen und hochwertigen Holzmaterialien und deren sorgfältige Verarbeitung zeugen von Fachkenntnis und Liebe zum Material. Die Minihäuser auf Rädern kosten ab € 27.500 ohne Innenausstattung bzw. bezugsfertig ab € 32.500.
Bild Tiny House mit Walmdach
Tiny House Manufaktur, Nordrhein-Westfalen - In der Kölner Tiny House Manufaktur werden Tiny Houses nach Nachhaltigkeits-Prinzipien entwickelt und gebaut: Verwendet werden natürliche Baustoffe, die Fertigung von Fenstern, Türen und Möbeln findet in der eigenen Werkstatt statt. Mit dem ansprechenden Design macht dies die rollenden Häuschen aus Köln einzigartig. Preis der abnehmbaren Basisversion (5m Länge): ca. 28.000€.
Bild Tiny House mit Strassenverkehrszulassung
Tiny House Diekmann, Nordrhein-Westfalen - Im westfälischen Hamm zwischen Dortmund und Münster, fertigt die Schreinerei Diekmann verschiedene Arten von Tiny Houses an. Modelle bis 7,20 m Länge können je nach Ausstattungswunsch individuell gefertigt werden. Die Einstiegsvariante in 5,40 Metern Länge beginnt bei € 11.000 zzgl. MwSt. (ohne Einbauten) mit TÜV-Zulassung.
Bild Tiny House auf Wechselbrücke
Reset House, Sachsen - Durch den Aufbau auf einer Wechselbrücke und den minimalistisch konzipierten Baukörper mit Pultdach, stellt das Reset House ein Hybrid zwischen Modulhaus und Tiny House dar. Die Wechselbrücke ermöglicht einen Standortwechsel ohne Kran. Gebäudehülle aus 68 mm starken Blockbohlen aus heimischer Fichte, Schalung aus Lärchenholz. Version "Raw" (Ausbaustufe) ab 25.700 € zzgl. Mwst.
Bild Tiny House mit Strassenverkehrszulassung
GOTINY, Oberbayern - Unter dem Motto "Think big - Go tiny" werden in der Tiny-House-Manufaktur im oberbayerischen Gars am Inn Tiny Houses mit Wohn-/Nutzflächen von 8 bis 20 qm realisiert. Neben dem Einsteigermodell "Basic Pure" (ab € 25.900), das als Gartenhaus oder für den weiteren Selbstausbau zweckmäßig ist, und dem Alljahresmodell "Day Dream" sind auch individuelle Vorstellungen umsetzbar.
Bild Waipol Ferienchalet
Waipol, Deutschland - Der Anbieter hat sich auf die Herstellung von Trekking-Hütten und Ferienchalets spezialisiert. Entsprechend ausgebaut können aber gerade die größeren Modelle - "Stelzenhaus" (im Bild), "Seehaus" und "Ferienhaus" - auch zum dauerhaften Wohnen dienen. Ein Probewohnen ist an den verschiedenen Standorten des Camp-Hotel möglich.
Bild POD Naturwagen
NATURWAGEN & LODGES, Deutschland – Das naturnahe Mega-POD bietet auf kleinstem Raum alles, was max. 4 Personen zum Wohnen benötigen: Schlafplätze, Dusche mit WC, kleine Küche, Essbereich, TV-Anschluss und ein urgemütliches Raumgefühl. Das POD gibt es in 4 Ausstattungsvarianten, auch ohne Einrichtung zum selbst Gestalten.
Bild woodee Wohnmodul
woodee, Deutschland - Modulhäuser in Holzbauweise ab 40qm Grundfläche, die sich frei und individuell gestalten lassen: als Wohnhaus, als Anbau, als Ferienhaus, als Büro u.v.m. Jedes woodee wird aus weitestgehend natürlichen Rohstoffen in Niedrigenergiebauweise gefertigt und bezugsfertig geliefert - und wenn Sie einen Ortswechsel in Betracht ziehen, kann woodee einfach mitkommen. Ab € 60.000,-- inkl. MwSt.
Bild Johnsen Lodge
JOHNSENLODGE, Schleswig-Holstein - Ganz gleich ob genehmigungsfreie Garten-Lodge, Home Office oder Wohnraumerweiterung: Durch Individuelle Planbarkeit bieten die Wohnmodule der Zimmerei A. Johnsen die perfekte Lösung für alle Bedürfnisse. Die Fertigung erfolgt mit ökologischen und wohngesunden Baustoffen, die Kosten für 12 qm Grundfläche betragen ab 18.700,- € einschl. Mwst. ab Werk.
CUBIG, Deutschland - Die modularen CUBIGs eröffnen neue Möglichkeiten zum Leben und Arbeiten – nachhaltig, energieoptimiert und damit zukunftsfähig. Die Wohn- und Büromodule werden individuell (also ggf. auch barrierefrei) geplant und damit optimal auf die Bedürfnisse der Nutzer und des Grundstücks angepasst. Die Herstellung erfolgt termin- und kostensicher in Deutschland. Liefergebiet: DE, AT, CH.
Bild Raumwerk
Raumwerk, Deutschland - Der Name Raumwerk steht für Design-Kleinhäuser in Fertigbauweise mit 36 - 72 qm Wohnfläche. Der Anspruch von Raumwerk ist es, damit eine adäquate Antwort auf die Nachfrage nach zeitgerechtem Wohn- und Lebensraum zu bieten. Die komplette Fertigung dieser schicken Wohnmodule findet bei einem namhaften Fertighausbauer in Deutschland statt.
Bild Sommerhaus PIU
Sommerhaus PIU, Deutschland - Modernes Holzhaus mit einer außergewöhnlichen Gestaltung und besonderen Liebe zum Detail - einfach, elegant und vielseitig. Hoch wärmegedämmt kann es das ganze Jahr über als Ferien- oder Wohnhaus genutzt werden. Das Haus entspricht einem gehobenen Wohnhausstandard und verbindet umweltfreundliche und gesunde Bautechnologie mit höchstem Komfort.
Wohncontainer24.com, Deutschland – Die in 3 Varianten angebotenen Cubes (12, 24 und 36 m²) sind flexibel aufstellbar, untereinander kombinierbar und somit auf jede gewünschte Größe erweiterbar. Modernste, recyclebare Leichtbaumaterialen, schickes Interior Design sowie Gründächer tragen zum ansprechenden Look bei. Individuelle Innenausstattung und Fassadengestaltung nach Wunsch. Weitere Infos (PDF).
FlyingSpaces, Deutschland - Für Raumreserve sorgen die FlyingSpaces von SchwörerHaus. Die innovativen Module mit 4 bis 50 qm Wohnfläche werden fix und fertig angeliefert, mit einem Kran aufgestellt und von einem eingespielten Schwörer-Montageteam installiert. Sie können flexibel eingesetzt werden – als Anbau, Aufbau, Nebengebäude oder Minihaus. Solide Qualität im gehobenen Preisbereich.
MAX-Haus, Deutschland - Modulhäuser ab 70 qm. Im Bild: Modell "Modern 2.0" mit 73 m², fast fertig ab € 153.000 inkl. Lärchenholzfassade, diffusionsoffen, Holzfaserdämmung, Luft/Wasserwärmepumpe, Fußbodenheizung, Fliesen, Sanitärobjekte, 3-fach Verglasung, Planung, Statik, KfW 55 u.v.m. Modulare Bauweise in zwei komplett vorgefertigten Haushälften. Die Produktion findet in Deutschland statt.
Artifex Blockhausbau Bayern
Artifex, Deutschland - Handgefertigte Holzhäuser in Blockbauweise aus bayerischer Weißtanne oder Fichte. Das kleine Team baut jedes einzelne Objekt mit Leidenschaft. Ausschließlich individuelle Anfertigung, so sind auch Singlehäuser (im Bild das Haus "Grafenaschau" mit 50 qm) realisierbar.
Preis für ein Blockhaus mit 75 qm Wohnfläche, regendicht, ohne Innenausbau: € 75.910 inkl. Mwst.
Bild Scanhaus
ScanHaus Marlow, Deutschland - Deutscher Hersteller von Fertigteilhäusern in modernster Holzständerbauweise. Die Produktionspalette umfasst mehr als 50 verschiedene Haustypen. Im Bild das kleinste Modell, "SH 83 B", ein Bungalow mit wahlweise 2 oder 3 Zimmern und einer Wohn-/Nutzfläche von 83 qm. Erhältlich in fünf verschiedenen Grundrissvarianten.
Bild Schwörer Haus
Schwörer Haus, Deutschland - Kommunikatives Wohnen auf einer Ebene und ein großzügiger Grundriss: Schwörer hat einen Bungalow mit rund 87 qm Wohnfläche und "Vorsorgeaspekt" im Programm - nämlich mit Ankleide, die bei Bedarf in ein Zimmer für eine Pflegeperson umgewandelt werden kann. Außerdem ein Einfamilienhaus mit rund 92 qm. Solide Qualität im gehobenen Preisbereich.
Bild Kleingartenhaus Hartl Haus
HARTL HAUS, Deutschland - Das deutsche Tochterunternehmen der österreichischen HARTL HAUS GmbH hat für Bauvorhaben in Süddeutschland bis 100 qm Wohnfläche vier ebenerdige Typenhäuser (die Bungalows Comfort 85/97, Classic 79 und Trend 100) und ein Kleinhaus (Small Garden) im Programm. Im Bild das "Small Garden 81 P" mit 50 qm bebauter Fläche und 81 qm NGF.
Bild Comma Container
Comma GmbH, Deutschland - Die Comma GmbH in Winsen (Luhe) ist bereits seit 1977 im Bereich des Containerhandels und der Containersonderbauten tätig. In den letzten Jahren hat sich das Unternehmen auch auf die Realisierung schlüsselfertiger (bis zu viergeschossiger) Wohncontainer– und Bürogebäude spezialisiert. Beispiele modularer Architektur können im firmeneigenen Musterpark besichtigt werden.
Bild Singlehaus
ecohome 4.2, Deutschland - Singlehäuser in Massivholz-Fertigbauweise und moderner Formensprache; energieeffizient, konsequent ökologisch und allergikergerecht. Fünf Haustypen zwischen 35 und 106 qm, die sich an die unterschiedlichen Lebenssituationen von Singles, Paaren, Kleinfamilien und Senioren anpassen lassen. Preis: schlüsselfertig ab € 2.980/qm inkl. Mwst.
Bild SI-MODULAR
SI-MODULAR, Deutschland - Selbstbauhäuser nach dem Baukasten-Prinzip. Ein Baukasten, kein Bausatz - ein phänomenaler Unterschied. Egal ob kleine Häuser, große Gebäude, Ferienhäuser, Büros oder Ateliers - den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Das Tragwerk-Stecksystem startet immer mit dem Grundbaukasten 5x5 Meter und ist in der Länge im Meterraster beliebig erweiterbar.


Österreich

Bild Wohnwagon
Wohnwagon, Österreich - Von außen ein Waggon, innen Wohnraum mit Loft-Charakter. In drei Versionen erhältlich: mit 6 m oder 10 m Länge, sowie 10 m mit Erker. Ausrüstbar für völlige Autarkie (Strom, Wärme, Sanitäranlage). Die 10m-Version mit 25 qm Wohnfläche kostet als Rohbau € 44.390 inkl. Mwst. Komplett ausgebaut mit Autarkiepaket kostet der Wohnwagon € 94.358.
Bild Eunido Wohnmodul
eunido, Österreich - Stylische Wohnmodule zur Wohnflächen-Erweiterung oder -Ergänzung: Die Basismodule sind in den Größen 7 - 24 qm erhältlich und bis zu 50 qm untereinander kombinierbar. Die Möglichkeiten reichen von Modulen für Home-Office über Hausanbau bis Wochenend-Domizil, ausgestattet mit WC, Dusche, Kichenette. Alles fix und fertig geliefert, auch danach weiter transportabel.
Bild Kleingartenhaus Hartl Haus
HARTL HAUS, Österreich - Im Bereich bis 100 qm Wohnfläche hat der Anbieter vier ebenerdige Typenhäuser und ein zweigeschossiges Kleinhaus im Programm. Im Bild das Kleingartenwohnhaus "Small Garden 81 P" mit 50 qm Grundfläche und 81 qm NGF, wahlweise mit Flach-, Pult- oder Satteldach. Preis: € 118.510 inkl. Mwst. als Ausbauhaus.
Bild beachbox
COMMOD-Haus, Österreich - Ökologische und flexibel kombinierbare Wohnmodule mit 20, 40, 55 oder 104 m² Wohnnutzfläche. Die diffusionsoffen ausgeführte Holzständerbauweise sorgt für ein gesundes und gemütliches Wohnklima. Das kleinste Modul, die BEACHBOX (im Bild), mit 3 x 8 m Außenmaß und Wohn-/Schlafraum mit Kitchenette und Bad im Inneren ist bereits ab € 37.900 inkl. Mwst. erhältlich.

Schweiz

Baustube, Schweiz - Beim Minihaus 3.0 haben die Planer an die wichtigsten Merkmale für Wohnqualität gedacht: natürlich, geräumig, kompakt, energiesparend und smart. Das Minihaus 3.0 steht für eine elegante Synthese aus funktionellem Lowtech und komfortablem Hightech. Langlebigkeit – durch erprobte Bauweise und natürliche Materialien. Kompaktheit – mit geräumigem Grundriss der für alles Wesentliche Platz bietet.
Ökowohnbox, Schweiz - Das baubiologisch und ökologisch einwandfrei konzipierte Wohnmodul besteht aus einer Massivholzhülle mit großzügigen Fensteröffnungen und hat in der Grundversion eine Wohnfläche von 35 qm bei einem Außenmaß von 12 x 3,75 m. Basispreis: CHF 180.000 (ohne Lehmausbau) zzgl. Transport. Zu besichtigen ist der Prototyp nach Absprache in Nänikon, ZH.

Italien

Fincube, Italien - Geniale, ökologische Weiterentwicklung des "Loftcube"-Modulhauses von Designer Werner Aisslinger. 50 qm Wohn-/Nutzfläche, 360° Ausblick, natürliche Materialien.
Ein Portrait von "Loftcube" und "Fincube" findet sich in der Ausgabe 10/2012 von Mikado (S.24f)
Rubner Mini-Blockhaus
Rubner Haus, Italien - Das Unternehmen ist spezialisiert auf den Bau ökologischer Holzhäuser in Block- oder Riegelbauweise. Die Häuser werden individuell angefertigt, so sind auch kleine Holzhäuser für Singles realisierbar. Ein Beispiel für ein Mini-Blockhaus mit einer Nettogrundfläche von 62 qm ist im Fertighaus-Musterpark Blaue Lagune in Wien zu besichtigen.

Slowenien

Mitos Modulhäuser aus Slowenien
Mitos, Slowenien - Hübsche Wohnmodule mit Lärchenholzfassade. Die Maße sind individuell wählbar bis zum max. Maß 12 x 4 x 3,30 m (L/B/H), wobei sich für den Transport nach Deutschland eine maximale Breite von 3,00 m anbietet (= normale Lkw-Breite). Im Bild: Modell "Maxi" mit 30 qm Wohnfläche.


Dänemark

EBK Fertighäuser Dänemark
EBK, Dänemark - Das Unternehmen bietet "skandinavische Architektenhäuser zum Fertighauspreis" an. Modelle ab 60 qm Wohnfläche. Tochterunternehmen in Deutschland (siehe dort).

Schweden

Add a Room, Schweden - Modulhäuser ab 15 qm (Minihaus ONE+)

Finnland

Kontio, Finnland - Renommiertes und leistungsstarkes Unternehmen, das seinen Sitz in den Kiefernwäldern am Polarkreis hat. Blockhäuser aus Polarkiefer, im Bild das Modell "Limo" mit 69 qm Wohnfläche plus zusätzlichem Schlafloft.
Honka, Finnland - Honka ist neben Kontio ein weiterer Global Player auf dem Holzhaus-Markt. Im Bild das Blockhaus-Modell "Lumous" mit 74 qm Wohnfläche.

England

dwelle, England - Minihäuser mit 43 qm Wohnfläche. Vollausgestattet mit Schlafempore. Preis: ab £ 75.000 zzgl. Mwst.
Conhouse, England/Deutschland - Container-Häuser ab 29 qm (entspricht zwei See-Containern), zu kaufen ab € 14.500

Hinweis: Wenn Sie selber einen Container, zu einem Mikrohaus ausbauen möchten, besuchen Sie bitte die Unterseite Baupläne & Grundrisse. Dort finden Sie weitere Informationen.

Litauen

Ecococon, Litauen - Modulare Strohballenhäuser

Lettland

Esclice Modulhaus
Esclice Light Space, Lettland - Modulhaus, das "scheibenweise" erweitert werden kann. Wohn-/Nutzfläche pro Modul: 53 qm, Preis: € 60.300 zzgl. Mwst. Planung und Vertrieb: Arhiidea Arhitekti. Ein Portrait von "Esclice" findet sich in der Ausgabe 10/2012 von Mikado (S.28f)

Estland

Passion Houses, Estland - Relativ neu auf dem Markt: Passion Smart Design Houses, Modulhäuser ab 40 qm Wohnfläche (Modell M1, im Bild) mit integrierter Terrasse. Holzständerbauweise mit Mineralwoll-Dämmung und Holzverkleidung, Lüftung mit Wärmerückgewinnung, Luft-Wärmepumpe. Intelligente Grundrisse. Preis des Modell M1 (mit 51 qm Brutto-Geschossfläche): € 104.009 zzgl. Mwst. und Transport.





assen. Preis: schlüsselfertig ab € 2.980/qm inkl. Mwst. Bild SI-MODULAR
SI-MODULAxtMgDLr nach dem Baukasten-Prinzip. Ein Baukasten, kein Bausatz - ein phänomenaler Unterschied. Egal ob kleine Häuser, große Gebäude, Ferienhäuser, Büros oder Ateliers - den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Das Tragwerk-Stecksystem startet immer mit dem Grundbaukasten 5x5 Meter und ist in der Länge im Meterraster beliebig erweiterbar.


Österreich

Bild Wohnwagon
Wohnwagon, Österreich - Von außen ein Waggon, innen Wohnraum mit Loft-Charakter. In drei Versionen erhältlich: mit 6 m oder 10 m Länge, sowie 10 m mit Erker. Ausrüstbar für völlige Autarkie (Strom, Wärme, Sanitäranlage). Die 10m-Version mit 25 qm Wohnfläche kostet als Rohbau € 44.390 inkl. Mwst. Komplett ausgebaut mit Autarkiepaket kostet der Wohnwagon € 94.358.
Bild Eunido Wohnmodul
eunido, Österreich - Stylische Wohnmodule zur Wohnflächen-Erweiterung oder -Ergänzung: Die Basismodule sind in den Größen 7 - 24 qm erhältlich und bis zu 50 qm untereinander kombinierbar. Die Möglichkeiten reichen von Modulen für Home-Office über Hausanbau bis Wochenend-Domizil, ausgestattet mit WC, Dusche, Kichenette. Alles fix und fertig geliefert, auch danach weiter transportabel.
Bild Kleingartenhaus Hartl Haus
HARTL HAUS, Österreich - Im Bereich bis 100 qm Wohnfläche hat der Anbieter vier ebenerdige Typenhäuser und ein zweigeschossiges Kleinhaus im Programm. Im Bild das Kleingartenwohnhaus "Small Garden 81 P" mit 50 qm Grundfläche und 81 qm NGF, wahlweise mit Flach-, Pult- oder Satteldach. Preis: € 118.510 inkl. Mwst. als Ausbauhaus.
Bild beachbox
COMMOD-Haus, Österreich - Ökologische und flexibel kombinierbare Wohnmodule mit 20, 40, 55 oder 104 m² Wohnnutzfläche. Die diffusionsoffen ausgeführte Holzständerbauweise sorgt für ein gesundes und gemütliches Wohnklima. Das kleinste Modul, die BEACHBOX (im Bild), mit 3 x 8 m Außenmaß und Wohn-/Schlafraum mit Kitchenette und Bad im Inneren ist bereits ab € 37.900 inkl. Mwst. erhältlich.

Schweiz